Praktikumsbörse

Im MINT-Studium steht das abstrakte Denken im Vordergrund. Meistens beschäftigt man sich erst in der Abschlußphase mit Fragen wie

"Wo kann ich mein Wissen anwenden? In welchen Branchen kann ich meine Stärken einbringen? Welche Berufsperspektiven stehen mir offen?"

Ein Praktikum während des Studiums, sei es im Bachelor oder im Master, kann helfen diese Fragen zu beantworten und auf bestimmte berufliche Richtungen weisen. Es ist auch die Gelegenheit Kontakte außerhalb des Uni-Alltags zu knüpfen und einen realistischeren Einblick ins Berufsleben zu bekommen.

Wir haben eine Sammlung vorbereitet, die als Orientierung für eine Praktikumssuche dienen kann. Die Praktikumsbörsen der jeweiligen Unternehmer sind mit ihren Namen verlinkt. Gerne unterstützen wir Euch bei der Suche und helfen Euch bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen weiter! 

 

 

Die Deutsche Bahn wirbt für Praktika nicht nur mit der Chance wertvolle Einblicke ins Arbeitsleben zu bekommen, sondern auch mit der möglichen Vernetzung mit anderen Studierenden. Die 3- bis 6-monatigen Praktika werden vergütet und können auch im Ausland absolviert werden. Nach dem Praktikum sind sowohl werkstudentische Tätigkeiten als auch Abschlussarbeiten möglich. Upstream steht in Kontakt mir der Personalabteilung der Deutschen Bahn und hilft gerne mit mehr Details zur Bewerbung.

 

 

Mit mehr als 170.000 Mitarbeitern weltweit gehört BASF zu den größten Chemiekonzernen weltweit. Praktika können in den verschiedensten Bereichen des Unternehmens absolviert werden und werden vergütet. Eine Ansprechsperson steht dem Praktikant für die Zeit des Praktikums zur Seite. Im Einzelfall ist im Anschluß eine Werkstudententätigkeit möglich.

Upstream steht in Kontakt mit der Personalabteilung von der BASF und gibt gerne detaillierte Informationen zur Bewerbung.

 

 

Praktika, werkstudentische Tätigkeiten, Abschlussarbeiten oder einfach eine Beschäftigung in den Ferien: Bosch eröffnet Studenten verschiedene Möglichkeiten das Unternehmen und die Berufswelt kennenzulernen. Die Dauer eines Praktikums bei Bosch variiert vom einem bis zu sechs Monaten und die Tätigkeit wird vergütet. In einigen Bereichen ist ein Praktikum im Ausland möglich. Engagierten Studenten bietet Bosch das Programm students@bosch an, bei dem Kontakte mit anderen Mitgliedern und innerhalb des Unternehmens geknüpft werden können.
Veranstaltungen und Seminare runden das Programm ab.

Darüber hinaus wirbt Bosch mit Diversity-Initiativen. Mehr Infos dazu   hier

 

 

CAMELOT Management Consultants ist Teil der internationalen CAMELOT Gruppe mit 1.800 Mitarbeitern weltweit.

Durch die enge Kooperation mit anerkannten Technologiespezialisten innerhalb der CAMELOT Gruppe bietet das Unternehmen Strategie-, Prozess- und Organisationsberatung bis zur technischen Umsetzung. Mit seinem Sitz in Mannheim und Produkte im Bereich Data Management und Analytics ist Camelot einer der Unternehmen, das für ein Praktikum in der Region auf jeden Fall berücksichtigt werden soll. 

 

 

Gegründet 2011 gehört Celonis zu den erfolgreichsten deutschen Start-Ups. Das Unternehmen, das Dienstleistungen im Process Mining anbietet ist heute mit mehr als 750 Arbeitnehmern in Deutschland und im Ausland einer der vielversprechendsten Software-Unternehmen der nächsten Jahren. Mit seinem großen Wachstum bietet Celonis regelmäßig Praktika und werkstudentische Tätigkeiten im IT-Bereich in München.

Darüber hinaus pflegt das Unternehmen eine enge Zusammenarbeit mit Universitäten und stellt Bildungsressourcen im Process Mining zur Verfügung.

 

 

 

Daimler bietet viele Praktika und unterstützt Studenten bei Ihren ersten Karriereschritten: ob bei alternativen Antriebe, der Produktion oder bei den Finanzierungsmöglichkeiten des Unternehmens bietet Daimler die Möglichkeit an, unterschiedliche Anwendungsmöglichkeiten vom mathematischen und naturwissenschaftlichen Wissen kennenzulernen. Praktika können bei Daimler vor oder während des Studiums absolviert werden und Studenten sollen 1 - 6 Monate Zeit für das Praktikum einplanen. Die Ausschreibungen werden in der Regel Monate vor Praktikumsbeginn ausgeschrieben. Das Praktikum wird vergütet.

 

 

Mit dem Motto die "Theorie in die Praxis umgesetzt" wirbt die Deutsche Börse für Praktika die abwechslungsreiche Einblicke in die Arbeitswelt ermöglichen sollen. IT, Product Development und Finance sind einige der Bereiche, wo Praktika absolviert werden können. 

Je nach Einsatzstandort gelten unterschiedliche Voraussetzungen. In der Regel bietet die Deutsche Börse vergütete Praktika mit der Dauer von 3 - 6 Monaten an. Die genauen Informationen können den Stellenausschreibungen entnommen werden.

 

 

Die InnovationLab GmbH ist eine Forschungs- und Entwicklungsplattform und führt Partner zur kooperativen Forschung an einem Ort zusammen. Mit ihrem Sitz in Heidelberg bietet das Unternehmen unter anderem Dienstleistungen in den Bereichen der technischen Versorgung und Wartung von Laboren und wissenschaftlichen Geräten, Laborsicherheit und Beratung.

Praktika und werkstudentische Tätigkeiten werden regelmäßig angeboten. Darüber hinaus arbeitet das Unternhmen mit verschiedenen Universitäten, wie dem KIT und der Uni Heidelberg, und betreut im diesen Rahmen Masterarbeiten.

 

 

Mit seinem Hauptsitz im Darmstadt gehört Merck zu den größten Pharma-Unternehmen in der Region. Damit ist Merck auch einer der wichtigsten Arbeitgeber für MINT-Absolventen. Merck bietet Praktika, werkstudentische Tätigkeiten oder Abschlussarbeiten für Studenten an, die mehr über die Arbeit  und Forschung in der Pharma-Industrie erfahren wollen. Durch das Merck Trainee-Programm können Studenten auch im Ausland berufliche Erfahrung sammeln.

 

 

 

SAS ist einer der größten Software-Hersteller weltweit und bietet Produkte, unter anderem, in den Bereichen Advanced Analytics, KI, Cloud Computing und Data Management. Mit dem SAS Insitute in Heidelberg ist das Unternehmen eine interessante Möglichkeit mehr über Berufsperspektiven nach dem Studium zu erfahren. SAS bietet regelmäßig werkstudentische Tätigkeiten an. Upstream steht  mit dem Verantwortlichen für akademische Programme in Kontakt und hilft gerne mit mehr Details zur einer möglichen Bewerbung.

 

 

24. Juni: Lunchbreak

24. Juni: Exkursion SAS (verschoben ins Wintersemester)

8. Juli: Lunchbreak - Studium im Ausland

Ende Juli: Upstream Studientag

18.-19. August: Netzwerken Workshop

Upstream Programm

Mathematikon
Im Neuenheimer Feld 205
69120 Heidelberg

Telefon: +49 6221 54 - 14431
E-Mail:     Upstream Office

  Connect with us on Facebook

PhD Breakfast

Mittwochs
09.00 - 10.00 Uhr

Görtz Brotzeit
Mathematikon B
Berlinerstraße 41-49
69120 Heidelberg