Koordinationsbüro

Wissenschaftliche Koordination

Prof. Dr. Anna Wienhard
Fakultät für Mathematik & Informatik

Wissenschaftliche Koordination

Dr. Michael Winckler
HGS MathComp

Programmkoordination

Maria Rupprecht
HGS MathComp

Fragen und Antworten

F: Gehe ich eine Verpflichtung ein, wenn ich mich für das Programm bewerbe?

A: Wir hoffen natürlich, das unsere Mitglieder für mindestens ein Jahr bei uns bleiben. Aber jedes Mitglied kann jederzeit das Netzwerk verlassen. Zudem sind alle Veranstaltungen des Netzwerks kostenlos und freiwillig. Jede Teilnehmerin kommt zu den Veranstaltungen, die für sie interessant sind.

F: Wie hoch ist die Zeitbelastung für mich?

A: Wir bauen das Netzwerk neu auf. Unser Ziel ist es, 6 bis 8 Veranstaltungen pro Jahr anzubieten (Zeitbedarf: 90 Minuten). Welche Angebote jede Teilnehmerin wahrnimmt, ist ganz ihre Entscheidung.

F: Ich interessiere mich für Mathematik oder Physik ... oder auch ein Chemiestudium. Kann ich trotzdem kommen?

Upstream versteht sich als Netzwerk, das Entscheidungshilfen anbietet. Wir können natürlich die Mathematik eingehender darstellen, als andere Disziplinen. Aber Du wirst in deiner Studienentscheidung sicher von unserem Know-How profitieren -- auch für andere Fächer.

F: Welche Noten muss ich vorweisen, um aufgenommen zu werden?

A: Bei der Bewerbung verlangen wir bewusst keine Zeugniskopie. Wir suchen Schülerinnen, die sich dem Thema Studienentscheidung stellen. Noten sind bei der Auswahl des passenden Studienfachs ein erster Indikator, aber nicht der wichtigste.

F: Wie weiß ich, ob Mathematik das richtige Fach für mich ist?

A: Wenn es auf diese Frage eine kurze FAQ-Antwort gäbe, könnten wir uns einen großen Teil des Netzwerkes sparen. Interesse am Fach, vor allem an den Inhalten der letzten Schuljahre ist sicher nicht unwichtig. Aber Mathematik ist vielseitig - und vielleicht gibt es ein Teilgebiet, das nur darauf wartet, von dir entdeckt zu werden. Numerik und Zahlentheorie sind so unterschiedlich wie Zoologie und Virologie. Wir würden Dir das gerne vorstellen.

F: Ist Upstream eine Vortragsreihe?

A: Nein, sicher nicht. In den Blaupausen haben wir erste Ideen zusammengetragen, was man gemeinsam alles machen kann, um mehr über Mathematik zu erfahren. Wir möchten gerne auch Angebote zum Anfassen machen: Wochenendseminare zur Mathematischen Modellierung beispielsweise, oder eine mathematische Exkursion. Vorträge wird es sicher auch geben, aber eben nur als ein Teil des Angebots.

F: Wie kann ich mir Upstream dann vorstellen?

A: Schwierig zu sagen: Als vielseitiges Netzwerk rund um das Thema "Mathematik & Frauen" ...

Kontakt

Upstream Programm

Mathematikon
Im Neuenheimer Feld 205
69120 Heidelberg

Telefon: +49 6221 54 - 14431
E-Mail:       Upstream Office