Gesundheitsworkshop

Das individuelle, persönliche Potential erkennen und im Alltag leben, fördern und entfalten

Dieser Workshop dient mit der Vermittlung von Wissen und praktischen Übungen der Erkenntnisgewinnung und Erfahrung der eigenen persönlichen Konstitution und damit die Basis, das persönliche Potential in den Bereichen Gesundheit, Wohlbefinden und körperliche sowie geistige Leistungsfähigkeit zu leben und entfalten.

Zur Schulung der Wahrnehmung wird zu Beginn eine Achtsamkeitsübung durchgeführt und dann die wissenschaftlich bewiesenen Effekte im theoretischen Teil dargestellt.

Die Bestimmung der individuellen Konstitution wird anhand des Philosophiesystems zweier alter Naturheilkunden hergeleitet und die möglichen Bereiche der persönlichen Einflussnahme, dem Lifestyle (Verhalten, Tagesrhythmus, Bewegung, etc.) und der Ernährung im Laufe des Workshops mit theoretischem Hintergrund und praktischen Übungen vertieft.

Abgerundet wird dieser Workshop mit der Erstellung einer persönlichen Visions-Collage. Dies ist das Sichtbarmachen von dem was für den einzelnen als nächstes ansteht für die Schritte in Richtung eines authentischen Lebens und Entfaltung der persönlichen Potentiale.

Teilnahmegebühr für den Workshop beträgt 25 €

(Die Teilnahmegebühr sollte bis spätestens zwei Wochen vor dem Workshop Beginn im HGS MathComp Office bezahlt werden)

Bitte   hier anmelden

Termin: 07. & 08. April 2017


 

1. Tag (Mathematikon - INF 205, SR 12, ab 14:00 Uhr ISSW - Tiergartenstraße 700, 69120 Heidelberg)

09:00 – 10:00 Uhr Einführung in die Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion (MBSR)

10:00 – 10:30 Uhr Übung Konstitutionsbestimmung

10:30 – 11:00 Uhr Pause

11:00 – 12:30 Uhr theoretische Grundlagen der Konstitutionsbestimmung

12:30 – 14:00 Uhr Mittagspause

14:00 – 15:30 Uhr Bewegung, Sporthalle im ISSW

15:30 – 16:00 Uhr Pause, Weg zum Mathematikon

16:00 – 16:45 Uhr Möglichkeiten der Einflußnahme über den Lifestyle

16:45 – 17:00 Uhr Diskussion, Feedback

2. Tag (SRH Hochschule – Seminarraum und Küche der Fachschule für Diätassistenten)

09:00 – 10:30 Uhr Möglichkeiten der Einflußnahme über die Ernährung

10:30 – 10:45 Uhr Pause

10:45 – 12:30 Uhr Praxis: Zubereitung des Mittagessens

12:30 – 13:15 Uhr Mittagessen

13:15 – 13:45 Uhr Küche aufräumen, reinigen

13:45 – 14:30 Uhr Einführung in die Visions-Collage

14:30 – 16:30 Uhr Erstellung der Visions-Collage (incl. Pause)

16:30 – 17:00 Uhr Besprechung der Collagen, Reflektion, Diskussion, Feedback


1. Achtsamkeit

Eine praktische und theoretische Einführung in das Programm der Achtsamkeitsbasierten Stressreduktion (mindfulness- Based Stress Reduction) zeigt, wie mit der gezielten Lenkung von Aufmerksamkeit Stress im Alltag leichter bewältigt werden kann.

2. Die persönliche Konstitution

Auf Basis der Philosophie-Systeme der Traditionellen Europäischen Medizin und dem Ayurveda wird die Bestimmung der persönlichen Konstitution erläutert. Diese wird von Faktoren, die wir nicht beeinflussen können (wie z.B. genetische Veranlagung, Alter, etc.) und von Faktoren, die wir beeinflussen können bestimmt. Über den Lebensstil (Verhalten, Tagesrhythmus, Bewegung) und Ernährung kann jeder Einzelne individuell passende Maßnahmen ergreifen, um seine persönlichen Potentiale zu entfalten.

2.a) Lifestyle:

für diesen Bereich werden Verhaltensempfehlungen, biologische Tagesrhythmen und Bewegungsmöglichkeiten für unterschiedliche Konstitutionstypen vorgestellt. Im praktischen Bereich werden die Teilnehmer unter Anleitung Atemgeführte Bewegungen erlernen – zur Stressreduktion, Entlastung des Rückens, Verbesserung der Flexibilität, etc.

 

2.b) Ernährung:

Über unser Wohlbefinden können wir mit jeder Mahlzeit von neuem entscheiden. Im theoretischen Teil werden allgemeine Ernährungsempfehlungen erläutert sowie differenzierte Empfehlungen für die einzelnen Konstitutionstypen. Um die Wirkung einer solchen Ernährung zu erfahren, wird im Anschluss im praktischen Teil dieses Wissen mit der gemeinsamen Zubereitung und Einnahme des Mittagessens (vegetarisch, lactosefrei, glutenfrei) umgesetzt.

3. Visions-Collage

Eine Visions-Collage ist ein sehr kraftvolles Werkzeug um persönliche Ziele und Träume zu erkennen, verankern und verwirklichen. Bilder sind aufmerksamkeitsstark und dorthin, wo die Aufmerksamkeit gerichtet wird, ist unser Fokus und die Konzentration.